Wetzlarer Jungs der HSG zu Besuch an der Herderschule

Einen großartigen Handballvormittag verbachten die 29 Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d der Herderschule Gießen in der großen Sporthalle A mit den HSG Wetzlar-Stars Lenny Rubin und Stefan Cavor.

Die Wetzlarer Jungs kamen am 30. Mai im Rahmen der Schultour der HSG Wetzlar nach Gießen um gemeinsam mit den Kindern eine Trainingseinheit durchzuführen. Es wurde nicht nur das sichere Passen, Fangen und Dribbeln trainiert, auch konditionell wurde den Kindern auf den Zahn gefühlt. Neben der kurzweiligen Trainingsstunde und dem Wurf auf das von einem Star gehütete Handballtor, war sicherlich die abschließende Autogrammstunde ein weiteres Highlight für die Kinder. Die beiden Handball-Hünen brachten viel Zeit mit für das Signieren und gemeinsame Fotos, was bei den vollgepackten Terminkalendern der beiden Profispieler nicht selbstverständlich ist. Als zusätzliche Überraschung durften sich die Kinder über Freikarten für das nächste Heimspiel der HSG Wetzlar gegen den GWD Minden freuen.

Dass dieser Tag den Kindern sicherlich unvergesslich bleiben wird, liegt vor allem an der sehr sympathischen und offenen Art mit der die beiden Handballer den Kindern begegnet sind.

(GNJ)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen