Hannah Baretschneider belegte den 3. Platz in der Mathematikolympiade.

Am Montag erhielt Hannah Baretschneider endlich ihre Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme an der Mathematik-Olympiade 2020/2021. Hannah besucht die 7. Klasse und konnte nun schon zum zweiten Mal die Herderschule mit ihrer besonderen Leistung vertreten.

Die Mathematik-Olympiade ist ein Wettbewerb, der von mathematisch begabten Schülerinnen und Schülern Höchstleistungen erfordert. Dieser Wettbewerb wird vom Zentrum für Mathematik in Darmstadt veranstaltet. In einer hervorragenden Klausur im Herbst 2020 erreichte Hannah volle Punktzahl und führte mit diesem Traumergebnis die Liste der Qualifizierten für die Hessenrunde an. Die dritte und letzte Runde fand diesmal leider wegen Corona nicht in Darmstadt statt, sondern die Klausur wurde von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern online geschrieben. Damit entfielen für die Nachwuchs-Mathematiker leider die Übernachtung in der Jugendherberge und das Kennenlernen der Mitstreiter, das kurzweilige Begleitprogramm und auch die feierliche Siegerehrung im Hörsaal der Hochschule.

Hannahs Talent blieb natürlich nicht verborgen. Sie wurde in den Kader „Jugend trainiert Mathematik“ aufgenommen, in dem die jungen Talente eine spezielle Betreuung und Förderung erhalten. Hannah sucht auch auf anderen Gebieten immer wieder die Herausforderung. Sie ist eine erfolgreiche Schwimmerin und nahm in der Vergangenheit am Vorlesewettbewerb und am Minimarathon teil. Daher  kann man fast sicher sein, dass man von Hannah auch in Zukunft berichten wird.

(ZEN)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen