Erasmus+ in Coronazeiten

Geplant war alles ganz anders… Normalerweise wären in diesem Schuljahr Schüler*innen und Lehrer*innen der Herderschule zu Projekttagen nach Spanien, Griechenland, Bulgarien, Rumänien und in die Slowakei gefahren. Die Pandemiesituation hat dies leider unmöglich gemacht, so dass digital zusammen gearbeitet werden muss. So wurde beispielsweise bereits länderübergreifend ein Projektsong und gemeinsame Gedichte geschrieben. Außerdem hat eine Videokonferenz der 11e mit drei Partnerschulen stattgefunden, in der die Schüler*innen sich in transnationalen Kleingruppen über die Situation in den unterschiedlichen Ländern und Schulen unterhalten und die nächste Aufgabe, das Schreiben von Kurzgeschichten, vorbereitet haben.

Gewinner des Erasmus+ Fotowettbewerbs

Die Schülerin Miruna Modiga aus Rumänien hat den ersten Preis im Fotowettbewerb zum Thema “Wasser in all seinen Formen” gewonnen. Das Siegerbild ist oben zu sehen. Zwei zweite Preise gehen in die Slowakei und nach Spanien.

Alle eingereichten Bilder können in folgender Galerie betrachtet werden:

https://padlet.com/herder/9uv9qfl19yvk6zmn

Der Projektzeitraum ist bis August 2022 verlängert worden, so dass wir die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben haben, dass die eine oder andere geplante Fahrt doch noch wird stattfinden können. Bis dahin sind weitere digitale Projekte in den nächsten Wochen und Monaten geplant.

This project has been funded with support from the European Commission. This communication reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen