Ein „Mutiger Weg“ für Herderschülerinnen und -schüler bei der Berufs- und Studienorientierung

Neben dem bereits umfänglichen Angebot für ihre Schüler in der Oberstufe im Bereich Berufs- und Studienorientierung erprobt die Herderschule derzeit ein neues digital orientiertes Konzept, das zwei Komponenten miteinander verbindet. Es beinhaltet sowohl Digitalität als innovativen Ansatz und Grundlage für Berufs- und Studienorientierung, als auch ergänzende und motivierende Präsenzveranstaltungen mit dem Ziel einer persönlichen Motivation für einen zielführenden Weg zu Studium und Beruf.

Gemeinsam mit dem Pfälzer Startup-Unternehmen “MEIN MUTIGER WEG” startete die Herderschule im Februar 2022 ein Pilotprojekt, durch das zunächst 25 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 bei ihrer individuellen beruflichen Orientierung digital und schülergerecht unterstützt werden.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten im Rahmen des Projekts Zugriff auf die neue digitale Lernplattform “Traumjob Campus”, auf der sich die Jugendlichen durch Videos und digitale Ratgeber ihr eigenes Persönlichkeitsprofil erarbeiten, verschiedene Wege nach der Schule kennenlernen und dabei unterstützt werden, eine Entscheidung für ihren eigenen Weg nach der Schule zu treffen. Die besondere Stärke des Projekts liegt dabei auf schülergerechten Inhalten, um die Jugendlichen dort abzuholen, wo sie gerade in ihrer Berufs- und Studienwahl stehen.

Kern des Projekts war ein 1-tägiges sog. Mutmacher-Seminar als Präsenzveranstaltung an der Schule. Die Kick-off Veranstaltung – im Beisein der für die Herderschule zuständigen Berufsberaterin – war gleichzeitig der Auftakt für das mehrmonatige Projekt. Unter Einhaltung des Hygienekonzeptes erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler in diesem Präsenz-Seminar fünf Schritte für ihren persönlichen Weg. Dabei lernten sie ihre Stärken und Entscheidungskriterien kennen, aber auch wie sie ihr Selbstvertrauen aufbauen und mit Ängsten umgehen können. 

In mehreren vor- und nachbereitenden Online-Seminaren und Workshops wurden die Themen der Präsenzveranstaltung in der Schule weiter erarbeitet und ergänzt, um die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler zu befähigen, mit Selbstvertrauen einen konstruktiven und zielführenden Weg zu einem passenden Beruf oder Studium zu gehen.

Andreas Loos

(für das BSO-Team der Herderschule)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen