„Die Jagd nach der lupinschen Formel“ – Edubreakout rund um die Hülsenfrucht –

Dieses Spiel wurde im Wahlpflichtunterricht Biochemie 9 im Schuljahr 2021-2022 erstellt. Die Spieldauer beträgt ca. 3 Stunden. Der Edubreakout ist als kooperatives Familienspiel empfohlen.

Als du morgens erwachst, siehst du, dass du einen Brief erhalten hast. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Damit du den Brief lesen kannst, musst du diesen zuerst entschlüsseln. Wie war das noch gleich??? Und wo befand sich das alte Herrenhaus mit der Alchemieküche und dem geheimen Labor? Ein Schritt folgt dem anderen, ein Rätsel jagt das nächste und die Uhr tickt. Wirst du es rechtzeitig schaffen?

In drei „Kapiteln“ löst du bestenfalls mit Freunden oder deiner Familie Zahlen-, Buchstaben-, Farb-, Kombinations- und Puzzlerätsel und nur ein Ziel vor Augen: Das Auffinden der lupinschen Formel.
Für großen Spiel- und Rätselspaß rund um die Hülsenfrucht sorgen kreative Rätsel aus Schüler:Innenfedern auf Basis dreier Powerpointdateien.

Echtkuh-l! ist ein bundesweiter Schulwettbewerb zur nachhaltigen Landwirtschaft und Ernährung und findet seit einigen Jahren statt. Hierbei legen Teilnehmende ein eigenes Projekt zu einer vorgegebenen Thematik fest. In diesem Jahr lautet das Thema: „Kichern Erbsen? Nicht die Bohne!“.

Unser Biochemiekurs 9 entschied, an dem Wettbewerb teilzunehmen. Einige Zeit machten wir uns auf die Suche nach einer Wettbewerbsidee. Nach dem Durchspielen eines Breakoutspiels im Klassenraum und nach begeisterten Rückmeldungen einzelner Kursteilnehmerinnen von ihren privaten Erfahrungen mit Spielen der Exit-Reihe (Kosmos) entstand die Idee, dass wir ein eigenes Breakoutabenteuer entwickeln könnten. Hierfür sollte jede:r Schüler:In ein eigenes Rätsel mitsamt Grafik und Hinweisen erfinden und von der Kleingruppe ausprobieren lassen.

Die Handlung der umspannenden Geschichte wurde im Unterricht ebenfalls in Kleingruppen entwickelt. Für die Ausformulierung der Details und das Zusammensetzen des Gesamtprojektes meldete sich Mia als Koordinatorin. Sie sammelte danach die oben genannten Einzelrätsel und baute diese in den Handlungsstrahl ein. In einer abschließenden Videokonferenz mit vier Schülerinnen wurde das Abenteuer abgerundet.

Kurslehrer Herr Hesse war für die technische Umsetzung (Betreuung der Powerpoint-Präsi) zuständig. Die eingebauten „Schlösser“ wurden im Internet gefunden (Tilman Tempel).

Neben den drei herunterzuladenden Powerpoint-Dateien mit zu aktivierenden Makros finden Sie oben auch ein Erklärvideo zum Umgang mit diesen ppsm-Dateien auf Windows-Systemen und einen Link zum Umgang mit Makros auf MacOS. Die Powerpointdateien sollten sinnvollerweise an einem Windows-System gespielt werden, da man dort ohne einen richtigen Code auch wirklich nicht weiterkommt 😉. Das Starten auf einem Apple-Tablet ist nicht möglich, da die beinhalteten Makros dort nicht aktiviert werden können.

Umgang mit Makros bei MacOS: https://support.microsoft.com/de-de/office/aktivieren-oder-deaktivieren-von-makros-in-office-f%C3%BCr-mac-c2494c99-a637-4ce6-9b82-e02cbb85cb96

Sehr gerne darf auch ein Kurzfeedback zum Breakout abgegeben werden, hierfür gibt es einen Umfragelink.

Umfragelink: https://findmind.ch/c/5Q62-m49v

Und nun wünschen wir viel Spaß und eine gesunde Zeit,
Biochemiekurs 9

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen