And the (Sport-)Oscar goes to…. Herderschule Gießen!

Am 26.04.2021 fand in den fernen Vereinigten Staaten die Verleihung der „Oscars“ für die besten Schauspielerleistungen statt. Nahezu zeitgleich, einige tausend Kilometer östlich, fanden die nun zum fünften Mal von den Sparkassen Gießen, Wetzlar und Grünberg prämierten Siegerehrungen für den Sportabzeichenwettbewerb (2020) aller Gießener Schulen für die besten sportlichen Leistungen statt.

Trotz der durch Corona verursachten schwierigen Bedingungen (keine „Sportabzeichentage“ im September, lediglich eingeschränkter Sportunterricht etc.) konnte die Herderschule zum fünften Mal in Folge ganz nach oben auf das Siegertreppchen steigen, was die Schulverantwortlichen, vertreten durch Herrn Heldmann als Sportabzeichenbeauftragten der Herderschule, bei der anschließenden Dankesrede mit Stolz erfüllte.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-10  haben der Schule damit 367,- € erlaufen, ersprungen, erworfen sowie erschwommen! Am besten schnitten dabei die Klasse 9d mit 68% erfolgreich absolvierter Sportabzeichen ab, dicht gefolgt von der 8c (Vorjahresbeste!) mit nicht weniger als 67,9%(!).

„Das Geld kommt den Schülerinnen und Schüler für ihren Sportunterricht zugute, da wir davon neues Sportmaterial kaufen können“, so Herr Ferber, Sportfachleiter der HSGI und Schulleiter Herr Tross, unisono.

Der Oscar des Sports geht also erneut an… die Herderschule Gießen!

https://www.giessener-anzeiger.de/sport/weitere-sportarten/giessen/sportabzeichen-wettbewerb-der-schulen-leidet-unter-corona_23598557

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen