Trotz Corona-Einschränkungen: Cambridge – ein Erfolg für die Schüler der Herderschule

Trotz Einschränkungen durch einzuhaltende Corona-Maßnahmen legten auch in diesem Jahr wieder 27 Herderschüler der Stufen 11 und 12 nach 10-monatiger Vorbereitung erfolgreich ihre Cambridge-Prüfungen an unserer Schule ab. Mit dieser hohen Zahl an Absolventen belegt die Herderschule damit erneut einen Spitzenplatz unter den hessischen Schulen. Ein Teil der Schüler belegte während ihrer Vorbereitungsphase dabei einen sog. „Zertifikats-Leistungskurs“ Englisch in der Stufe 12, in dem die Prüfungsvorbereitungen für das Cambridge-Zertifikat auf Level C1 integrativer Bestandteil dieses Kurses sind. Ein zusätzlicher Kurs (Wahlpflichtkurs) in der Stufe 11 bereitete zudem Schüler auf das international anerkannte Cambridge Business Certificate auf Level B2 und C1 vor. So wurden schließlich alle erfolgreichen Absolventen im Oktoberdiesen Jahres für ihre hervorragenden Leistungen mit der Übergabe ihrer weltweit anerkannten Zertifikate aus den Händen des Schulleiters Herrn Tross und ihres Kursleiters Herrn Loos ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch an alle Absolventen !!!

An dieser Stelle schildern diesmal noch einige unserer Schüler und Schülerinnen ihre persönlichen Eindrücke zu den Cambridge Prüfungsvorbereitungen und Prüfungen zu Coronazeiten:

Ich heiße Jenny Nguyen und komme aus der 13.Klasse der Herderschule Gießen. Ich nahm an der Cambridge CAE Prüfung (Certificate of Advanced English) am 30.05.2020 teil. Dabei hatte ich kein spezifisches Ziel, abgesehen davon dass ich erfahren wollte wie gut meine Englisch Kenntnisse sind. Um mich auf die Prüfung vorzubereiten gab es genügend Materialen wie die vorigen Prüfungen, Videos und mock exams., daher konnte ich unbesorgt in die Level adäquate Prüfung gehen.

Marc Gap Muziol, Stufe 13, Herderschule Gießen, Cambridge BEC Exam (Business English Certificate) am 04.06.2020. Ich habe das Zertifikat gemacht, um die Zulassungsvoraussetzungen für Universitäten zu erfüllen, falls meine Noten nicht gut genug werden oder falls ich etwas brauchen würde, um meine Englischkenntnisse zu beweisen, da ich im Ausland studieren möchte. Die Vorbereitung auf die Prüfung war gut, wir haben alle Teile der Prüfung im Unterricht geübt, und ich habe das Gefühl, dass wir ausreichend vorbereitet waren. Die Prüfung selbst fiel mir sehr leicht, das Lesen und Hören war sehr einfach, das Schreiben war in Ordnung und auch das Sprechen war nicht allzu schlecht. Die Atmosphäre beim Lesen, Schreiben und Hören ist nicht anstrengend, aber bei der mündlichen Sprachprüfung war es das, weil es professionell und ernsthaft war, aber das hängt auch von dem zweiten Prüfling ab, mit dem man zusammen geprüft wird, ob diese leicht nervös wird oder nicht.

Ich heiße Christina Aftzidis, bin in der Stufe 13 der Herderschule Gießen und habe am 20.06.2020 meine CAE Prüfung absolviert. Mein Ziel dabei war, einen Nachweis meiner Englisch-Kenntnisse zu haben, da ich gerne im Ausland studieren möchte und ich hoffe, dass ein solches Zertifikat mir dabei hilft. Die Vorbereitung war völlig ausreichend. Ich bin in einem speziellen LK, der uns auf die Cambridge-Prüfung vorbereitet hat und das hat sehr gut funktioniert. Die Materialien, die online zur Verfügung standen waren auch hilfreich. Die Prüfung selbst war vom Niveau her wie erwartet, das heißt weder zu leicht noch zu schwer.

Bericht über die CAE-Prüfung von Plume Tungtepprasit, Stufe 13. Wir erhielten mehrere Übungsprüfungsunterlagen, die uns die genaue Struktur des Prüfungsablaufs zeigten. Ich fand das sehr hilfreich. Es gibt viele Übungen und Videos, die uns auch im Internet Tipps gaben. Unser Tutor hielt auch mündliche Übungsprüfungen bei uns ab, so dass wir am tatsächlichen Tag nicht nervös wurden. Wir erhielten also genügend Material, um uns auf unsere Prüfung vorzubereiten.

Mein Name ist Raffael Rack, ich gehe auf die Herderschule Gießen in der dreizehnte Klasse und habe dort das BEC-Examen am 4.6 absolviert. Ein solches Zertifikat ist immer gut für einen Lebenslauf oder etwas Ähnliches. Außerdem war der Cambridge-Kurs der am weitesten fortgeschrittene Kurs in dem ich die größte Chance habe, mein Englisch weiter zu verbessern. Die Vorbereitung auf die Prüfung empfand ich als gut. Die Prüfung selber fand ich relativ einfach und nicht zu anspruchsvoll.

Ich heiße Mara Lina Kempf und gehe auf die Herderschule in Gießen, Stufe 13. Ich habe am 20.06.2020 meine CAE Prüfung abgelegt. Ich habe das Zertifikat gemacht, da ich später eventuell im Studium ein solches Zertifikat benötigen werde. Ich hoffe also dadurch Englisch studieren zu können und schneller dafür angenommen zu werden. Die Vorbereitung für das Zertifikat war durchaus angemessen und die Aufgaben waren gut zu bearbeiten. Man konnte immer direkt seine Fragen klären und durch die Videos zur Vorbereitung hat man noch einmal wertvolle Tipps sammeln können. Die Prüfung selber war auf jeden Fall machbar, vor allem mit der Vorbereitung. Natürlich war es sehr anstrengend alles hintereinander zu absolvieren, wodurch eventuell die Leistung gegen Ende aufgrund mangelnder Konzentration in der Prüfung schwanken kann. Alles in allem war es jedoch adäquat.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen