Ski-Exkursion nach Fieberbrunn

Am Anfang dieses Jahres fuhren wir, Schüler der 12 Klasse nach Fieberbrunn und nahmen an der einwöchigen  Ski-Exkursion teil. Samstagmorgen trafen wir uns alle am Westbad um dann unsere Reise anzutreten. Wir fuhren ca. sieben Stunden und waren alle froh, als wir an der Jugendherberge „Zur Neuen Post“ankamen. Nachdem es kurze Diskussionen wegen der Zimmereinteilung gab, bezogen wir unsere Betten und trafen uns zum ersten gemeinsamen Abendessen vor Ort.  Kaum war das erste Abendessen vorbei waren wir schon fast wieder beim Letzen. Die Woche ging schneller vorüber als wir alle dachten und vor allem wollten. Während der ganzen Zeit hatten wir alle jede Menge Spaß, egal ob man das erste Mal Ski fahren war oder schon seit Jahren am Fahren ist. In der einen Woche hat jeder viel gelernt, sodass alle am Ende ein gutes Ergebnis abliefern konnten. Ich bin sehr froh daran teilgenommen zu haben, da ich sonst nie die Chance gehabt hätte auf so einer kurzen Zeit so gut Ski- Fahren zu lernen. Natürlich war es eine Woche, welche neben dem ganzen Spaß ohne weiteres auch anstrengend war und in der man Muskelkater hatte von Muskeln die man bisher noch nicht mal kannte. Doch durch das Teamgefühl was man in der kurzen Zeit entwickelt hatte konnte man sich immer wieder motivieren und aufbauen. Ich bin sehr dankbar für die Zeit, da wir, der Sport-LK der Herderschule, in der Zeit zu einer richtigen Gruppe zusammengewachsen sind und da ich ohne diese Zeit wahrscheinlich nicht solch tolle Freunde dazu gewonnen hätte.

Lisa-Marie Menges und Lea Beerboom

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen