Wahl zwischen Englisch-, NaWi- und Flexi-Klassen

Bei der Anmeldung ihres Kindes für die Jahrgangsstufe 5 können Eltern entscheiden, in welche Profilklasse die Aufnahme erfolgen soll. Zur Auswahl stehen Lerngruppen mit bilingualem oder naturwissenschaftlichem Profil, während demgegenüber gleichermaßen die Einschulung in eine Flexi-Klasse möglich ist. Durch diese Art der Differenzierung möchte die Herderschule möglichst früh dazu beitragen, den individuellen Bedürfnissen und Interessen ihrer Schülerinnen und Schüler gerecht zu werden. Die Kinder sollen die Möglichkeit haben, ihren Neigungen nachzugehen und bereits vorhandene Kompetenzen systematisch ausbauen. Die Einwahl in eine Profilklasse erfolgt ausschließlich für die Stufen 5 und 6.

Ab der Stufe 7 ist die Teilnahme am bilingualen Unterrichtsangebot für alle Kinder mit entsprechenden Voraussetzungen möglich und zwar unabhängig von der Schwerpunktsetzung in den Stufen 5 und 6.
Allen Klassen steht unser vielfältiges Nachmittagsangebot zur Verfügung. Die Schwerpunktwahl ist maßgeblich für die  Klassenzusammensetzung der Jahrgangsstufen 5 und 6.

Englischklassen

Die Herderschule pflegt eine lange Tradition bilingualen Unterrichts. Es ist schon bereits in den Jahrgangsstufen 5 und 6 möglich, im Rahmen der Englisch-Klasse ein entsprechendes Angebot wahrzunehmen. Schülerinnen und Schüler, die sich dafür entscheiden, erleben einen Kunst- und Sportunterricht, der, wann immer es sinnvoll und förderlich ist, auf Englisch erteilt wird. Dabei ist zu beachten, dass zu Beginn die englischsprachigen Unterrichtsphasen eher kurz gehalten werden, bis Lehrkraft und Schüler miteinander vertraut sind und sich die Kinder sicherer im Verstehen und Umgang mit der Fremdsprache fühlen. Englisch_Klassen

Allmählich erfolgt eine Erhöhung der englischen Sprachanteile, so dass die Sprachkompetenz und Kommunikationsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler systematisch und kontinuierlich gefördert wird. In Anlehnung an Erkenntnisse aus dem natürlichen Spracherwerb legen die Lehrkräfte im Rahmen eines anwendungsbezogenen Bili-Unterrichtes Wert auf neue Lernwege, die den Verstehens- und Behaltensprozess bewusst fördern. Auf Grund des sorgfältigen Vorgehens bei der Vermittlung des Stoffes auf Englisch ist im 6. Schuljahr eine dritte Kunststunde vorgesehen, während der Kunstunterricht in Jahrgangsstufe 5 zunächst noch zweistündig bleibt. Insgesamt erleben Kinder der Englisch-Klassen 10 Unterrichtsstunden pro Woche auf Englisch oder in englischsprachigen Unterrichtsphasen, was den Lernprozess erleichtern soll.

Englisch_Klassen_StundentafelDiese Profilklasse ist Teil eines übergreifenden Konzeptes, das Schülerinnen und Schülern der Herderschule bis zum Abitur die Möglichkeit bietet, bilingualen Unterricht in Anspruch zu nehmen und sich auf diese Weise Fertigkeiten in einer Fremdsprache anzueignen, die in einer zusammenwachsenden Welt eine zunehmend wichtigere Rolle spielt.

 

NaWi-Klassen

Kinder, die ein besonderes Interesse an Naturphänomenen sowie am Erforschen und Entdecken haben, sollten die Teilnahme an einer NaWi-Klasse erwägen. Das Ziel der Lerngruppen mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt besteht darin, die Begeisterung für diesbezügliche Fragestellungen bewusst aufzugreifen, zu stärken und weiter auszubauen. Dies erfolgt im Rahmen speziell eingeführter NaWi-Stunden, die fächerübergreifend und experimentell angelegt sind und genügend Raum für das entdeckende Lernen schaffen. Derzeit steht in der Jahrgangsstufe 5 neben dem regulären Biologieunterricht eine Doppelstunde pro Woche zur Verfügung, in der besonders günstige Rahmenbedingungen für Experimental- und Projektunterricht gegeben sind. In Stufe 6 findet der NaWi-Unterricht in einer zusätzlichen Einzelstunde statt.

NawiklassenDas Konzept für den Unterricht in NaWi-Klassen sieht vor, dass nach Möglichkeit eine Lehrkraft mit naturwissenschaftlichen Fächern die Klassenleitung übernimmt. Projekt- und Wanderwochen bzw. Klassenfahrten werden ebenso wie einzelne Klassenlehrerstunden bewusst für eine naturwissenschaftliche Schwerpunktsetzung genutzt. Da-rüber hinaus werden der Besuch naturwissenschaftlicher Zusatzveranstaltungen sowie die Teilnahme an Wettbewerben und Projekten angestrebt. Im Mittelpunkt aller Aktivitäten soll neben der altersgemäßen Vermittlung von naturwissenschaftlichen Grundkenntnissen auf der Basis von Alltagsphänomenen und Beobachtungen die Einführung in naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsformen stehen.

Flexi-Klassen

Kinder, die für sich persönlich noch keine besonderen Interessen entdeckt haben oder auf eine Schwerpunktsetzung verzichten möchten, können an unserer Flexi-Klasse teilnehmen. Schülerinnen und Schüler dieser Lerngruppen haben keinen verpflichtenden Nachmittagsunterricht und somit keine Unterrichtsstunden, die über unsere Pflichtstundentafel hinausgehen. Sie können sich entweder voll und ganz auf den Einstieg in das Gymnasium konzentrieren oder sich im Nachmittagsbereich betätigen. Unser Ganztagsangebot hält eine Vielzahl an Aktivitäten bereit, die entweder eine vollkommen individuelle Schwerpunktsetzung zulassen oder den Kindern die Möglichkeit geben, sich in ganz unterschiedlichen Bereichen auszuprobieren und sich auf diese Weise zu orientieren. Interessensfelder, die wir durch unsere Profilklassen nicht abgedeckt haben, kommen hier verstärkt zum Tragen. So können sich unsere Schülerinnen und Schüler für das Erlernen eines Nawiklassen_StundenMusikinstrumentes entscheiden, ein sportbezogenes Programm wahrnehmen oder an künstlerischen Aktivitäten teilnehmen.

Die Angebotspalette lässt eine Vielzahl an Möglichkeiten und Kombinationen zu und gewährleistet somit eine äußerst flexible Nachmittagsgestaltung, die den Bedürfnissen der Kinder gerecht wird und gleichermaßen einen sinnvollen Beitrag zur Abdeckung von benötigten Betreuungszeiten leisten kann. Geleitet werden unsere Angebote überwiegend von sehr engagierten externen Kräften, mit denen bereits seit Jahren verlässliche Kooperationsvereinbarungen bestehen. Auf mögliche Schwerpunktsetzungen ab der Jahrgangsstufe 7 hat die Teilnahme an einer Flexi-Klasse keinerlei Einfluss. Kinder dieser Lerngruppen haben auch weiterhin die Option, bei entsprechender Eignung bilinguale Unterrichtsangebote in Anspruch zu nehmen oder verstärkt dem Interesse an Naturwissenschaften nachzugehen.

Eine ausführliche Beschreibung unseres Konzepts entnehmen Sie bitte unseren Broschüren:

Icon

Infobroschüre Neuaufnahme Jg. 5 2.56 MB 55 downloads

...