Französisch

Bonjour et bienvenue!

Französisch ist eine schöne und kulturträchtige Sprache, mit der wir uns weltweit in 32 Ländern verständigen können. Die geographische und kulturelle Vielfalt der Frankophonie und der melodische Klang des Französischen bereichernden Lernprozess  ebensowie der Bezug zu Musik und Kinofilmen aus der französischsprachigen Welt und kulinarischen Genüssen wie Crêpes, Madeleines, Taboulé.

Die Aussicht auf erweiterte berufliche Perspektiven durch das Beherrschen der Sprache unserer Nachbarländer Frankreich, Schweiz, Belgien und Luxemburg und der Amtssprache von vielen internationalen Organisationenist ein weiterer guter Grund zum Französischlernen.

Der Unterricht ist von Beginn an kommunikativ ausgerichtet und inhaltlich an der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler orientiert.Dazu trägt auch ein sehr modernes Lehrwerk bei.

Jedes Jahr im November besuchen alle Kurse das französische Filmfestival Cinéfête.

Die Projektwoche bietet jedes Jahr im Januar die Möglichkeit, sich auch außerhalb des Unterrichts mit Sprache und Kultur Frankreichs zu beschäftigen; aktuell steht „Französische Küche“ auf dem Programm.

In der 6. Jahrgangsstufe etablieren wir gerade eine Brieffreundschaft mit gleichaltrigen Franzosen aus dem Elsass.

In Stufe 7 wird seit 2015 eine dreitägige Studienfahrt ins Elsass mit Exkursionen u.a. nach Straßburg angeboten.

Zudem helfen wir Lehrkräfte unseren Schülerinnen und Schülern ab der 9. Klasse gern bei der Organisation eines individuellen Austauschs mit einem französischen Partner (http://www.dfjw.org/voltaire-programm).

Außerdem bereiten wir von Beginn an im Unterricht und in speziellen Vorbereitungskursen auf die jährlich an unserer Schule stattfindenden DELF-Prüfungen vor. Dieses Sprachzertifikat ist international anerkannt und kann Türen zu Universitäten und Arbeitsplätzen öffnen.

SchülerStrasbourg2016_2