Schottlandaustausch 2014 – Edinburgh & Gießen

Am Montag, den 22.09.2014, flog unsere Gruppe, 14 Schüler und 2 Lehrerinnen (Frau Baum und Frau Platt), vom Flughafen Köln/Bonn nach Edinburgh. Unsere Austauschpartner, wir kannten sie bereits von ihrem Besuch hier in Gießen im Juni 2014, trafen wir an den jeweiligen Schulen (Jungen und Mädchen gehen dort auf getrennte Schulen). Dort bekamen wir Mittagessen und besuchten den Nachmittagsunterricht. Dann konnten wir endlich auch den Rest unserer Gastfamilien kennenlernen.

Am nächsten Morgen ging unser Programm mit der Gruppe los. Bei strahlendem Sonnenschein (wir hatten das beste Wetter im gesamten September in Edinburgh) machten wir jeden Tag tolle Ausflüge. Wir besuchten zum Beispiel das „Edinburgh Castle“, sozusagen das Wahrzeichen der Stadt, oder das kleine, hübsche Städtchen St. Andrews. Weitere interessante Programmpunkte waren die „Deep Sea World“, „Camera Obscura“, das „Falkirk Wheel“ (das Einzige seiner Art auf der ganzen Welt) oder unsere Wanderung auf den „Arthurs Seat“, einen ehemaligen Vulkan, von wo aus wir eine fantastische Aussicht auf die Stadt hatten.

Die Nachmittage und das Wochenende verbrachten wir mit unseren Gastfamilien. Einige besuchten samstags zum Beispiel Glasgow oder erkundeten weiter Edinburgh, gingen beispielsweise in den Zoo. Am Sonntag gingen wir alle gemeinsam bowlen. Insgesamt war es eine wunderschöne Zeit und ich würde den Austausch jederzeit wieder wählen, nicht zuletzt, weil man später in der 12. Klasse sein Praktikum dort machen kann, sofern man am Austausch teilgenommen hat. Dieser Austausch ist jedem zu empfehlen, es ist eine großartige Erfahrung!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen