Neues Sportformat an der Herderschule: Blockunterricht

  • Surfen
  • Wakeboard
  • Surfexkursion 2019 (1)
  • Beachlodges
  • Surfexkursion 2019

Outdoor-Sportarten, wie z. B. Windsurfen oder Wasserskifahren, lassen sich nur sinnvoll in den regulären Unterricht integrieren, wenn man den gängigen, wöchentlich stattfindenden Sportunterricht um ein neues Format erweitert. Seit dem Schuljahr 2018/19 bietet die Herderschule deshalb in der Einführungsphase spezielle Sportkurse an, die sogenannten Blockunterricht ermöglichen. Im Rahmen des Blockunterrichts treffen sich die Schülerinnen und Schüler am Wochenende, um in einem mehrstündigen Kurs beispielsweise das Wasserskifahren zu erlernen. Diese Form des Blockunterrichts ersetzt für einen klar definierten Zeitraum den regelmäßig stattfindenden Sportunterricht unterhalb der Woche. D. h., die Stundenzahl erhöht sich nicht, allerdings muss man bereit sein, zwei Wochenenden im August für den Sportunterricht zu opfern. Das Windsurfen wiederum ist in eine Surfexkursion nach Holland eingebunden und findet immer in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien statt. Beide Sportarten sind mit Kosten verbunden. Diese Kosten können – in begründeten Ausnahmefällen – partiell vom Sozialfond der Schule übernommen werden. Die Surfexkursion ist Teil des Kursprofils und daher ausschließlich für die Kursteilnehmer reserviert.

Peter Ries

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen