Hinweise und Hilfestellungen zur häuslichen Beschulung mittels iServ

Mit Beginn der Schulschließungen besteht die Verpflichtung, den Schülerinnen und Schülern ein Lernen und Arbeiten im häuslichen Umfeld zu ermöglichen. Dies soll an der Herderschule in erster Linie auf Basis des Schulservers iServ erfolgen, der bereits seit geraumer Zeit genutzt wird und die notwendige Infrastruktur bereitstellt, um die Lerngruppen mit Material und Aufgaben versorgen zu können und eine verlässliche Kommunikation zu gewährleisten. Sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch die Lehrkräfte verfügen über einen personalisierten Zugang zu iServ. Dieser beinhaltet eine E-Mailadresse, eine integrierte Cloudlösung und eine Forumsfunktion für jeden Kurs.
Der Schulserver lässt sich von zu Hause aus über die Adresse www.iserv-herderschule-giessen.de erreichen. Die Schülerinnen und Schüler geben in eine Eingabemaske ihre Zugangsdaten ein und erhalten unmittelbar Zugang zu allen wichtigen Funktionen. Sollten die Zugangsdaten nicht mehr greifbar sein, so können diese unter info@iserv-herderschule-giessen.de angefordert werden.

Detaillierte Informationen für Eltern sowie Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II finden sie hier:

Die Dienstmailadressen der Lehrkräfte finden Sie, sollten sich Fragen ergeben, hier:

Mail-Adressen Lehrkräfte Herderschule 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen