Herderschule belegt den 4. Platz beim „Tag der Mathematik“ in Wetzlar

Auch in diesem Jahr nahm die Herderschule wieder mit zwei Teams am „Tag der Mathematik“ teil. Dabei handelt es sich um einen Wettbewerb, der sich an Mathematikinteressierte Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangstufen wendet und vom „Zentrum für Mathematik“ in Bensheim ausgerichtet wird. Am Samstag, dem 16.3. 2019 fuhren Romy Weigand, Benjamin Bepler, Luca Valentin, Matin Haydaripoor, Tobias Titz Mite und Rron Bersiha mit ihrer Lehrerin Frau Zentgraf-Rohde nach Wetzlar. Auch an zehn weiteren hessischen Standorte waren Matheprofis angereist, um in zwei Gruppen- und in einem Einzelwettbewerb zeitgleich gegeneinander anzutreten. Nach der Mittagspause mussten im sogenannten Hürdenlauf sogar Aufgaben gegen die Uhr gelöst werden, um Rechenkunst und logisches Geschick unter Beweis zu stellen. Am Ende des Tages wurden sowohl die besten Mannschaftsergebnisse als auch die besten Einzelergebnisse ausgezeichnet. Beim Wettstreit um die Platzierungen erreichte das Team der Herderschule mit Matin Haydaripoor, Tobias Titz Mite und Rron Berisha einen ausgezeichneten 4. Platz.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen