Herdercup 2018

Erstmals fand am Freitag vor den Osterferien der Herdercup statt – ein Fußballturnier der 5. Klassen. Mit einem Sportevent wie diesem wollten wir, die Mini-SV und die SV, den Schülern eine Möglichkeit geben, als Stufe ihren Zusammenhalt zu stärken und sich klassenübergreifend kennenzulernen.

Besonders die Stimmung während des Turniers spricht dafür, dass das auch gelungen ist, wofür wir vor allem den Schülern und Schülerinnen selbst danken müssen, denn sie waren von Anfang an mit Begeisterung und Ehrgeiz dabei – sowohl auf dem Feld als auch am Spielrand. Auf dem Feld gaben die Kader der jeweiligen Klassen, immer bestehend aus Mädchen und Jungs, alles und spielten trotzdem fair, während sie von den Fans am Spielrand tatkräftig unterstützt wurden: durch Team-Sprüche, Plakate, T-Shirts oder sogar Cheerleaderinnen. Mit dabei waren auch die Schüler und Schülerinnen eines Sporttheoriekurses aus der Jahrgangsstufe 11, die den Klassen als Coaches zur Seite gestellt wurden und ebenfalls begeistert die jeweilige Klasse unterstützten.

Das Turnier bestand aus einer Gruppenphase mit zwei Gruppen drei Klassen, in der sich die Klassen 5a, 5c, 5e und 5f für die Halbfinal-Spiele qualifizierten. Hier schafften es die Klasse 5f und im Elfmeterschießen auch die Klasse 5c ins Finale. Während im Spiel um Platz 3 die Klasse 5a siegte, entschied sich das Finale nur knapp in einem nervenaufreibenden Elfmeterschießen: Die Klasse 5c gewann mit 5:4. Herzlichen Glückwunsch! Bei der abschließenden Siegerehrung gab es als Belohnung für das tolle Engagement Urkunden und Süßigkeiten-Boxen, wobei den ersten drei Plätzen Pokale und der Siegerklasse zusätzlich auch noch ein Eisgutschein überreicht wurden.

Wir hoffen sehr, den Herdercup als Tradition etablieren und auch im nächsten Jahr stattfinden lassen zu können.

Eure SV