Frieda und ich

Im ersten Halbjahr 2017/18 des 12. Jg im Leistungskurs Kunst war die Künstlerin Frieda Kahlo Thema der Auseinandersetzung.

Viele Bilder dieser Künstlerin, die vor allem Selbstbildnisse gemalt hat, wurden zusammen analysiert, daran wurde ihr Leben deutlich.
Diese Bilder wurden als Anlass genommen, daß sich die 6 Schülerinnen mit ihrem eigenen Selbstportrait und den Darstellungen von Frieda Kahlo auseinandersetzten.
Sie sollten damit eine eigenen Selbstdarstellung bildnerisch umsetzen. Zusätzlich wurde der zweite Künstler, René Magritte, mit seinen Motiven eingearbeitet,
vor allem im Hintergrund wurde Magritte genutzt. Frieda Kahlo wird als Surrealistin eingeordnet, wehrte sich aber zeitlebens dagegen.
Indem die Schülerinnen diese Motive für ihre eigenen Selbstdarstellung nutzten, setzten sich sich besonders fundiert mit dem Surrealismus und seinen Darstellungsmöglichkeiten auseinander.
Diese Arbeit mit Acryl dauerte ca. 10 Wochen. Die Darstellungsabsicht wurde in einem Text zu dem eigenen Bild erklärt.
Die Ergebnisse sind sehr individuell und spiegeln vieles von der dargestellten Person wieder.
Parallel dazu stellten die Schülerinnen in der praktischen 4-stündigen Klausur eine einzelne malerische Auseinandersetzung mit 2 Bestimmten Bildern von Frieda Kahlo her.
Damit die Arbeit als Aquarell in den 4 Stunden zu bewältigen war, wurden die Selbstportraits auf den gerade begonnenen Leinwänden, noch als Bleistiftzeichnungen, kopiert.
Diese wurden auf das zugeschnittene Aquarellpapier geklebt und dann von den Schülerinnen mit Motiven aus den Kahlo-Bildern ergänzt.
Der erklärende Kommentar zur Darstellungsabsicht wurde nach der Klausur in 30 Minuten geschrieben. Das ist bereits alles Training für das Abitur.
Bei einer praktischen Abituraufgabe umfaßt die Bearbeitungszeit 6 Stunden, da kann nichts eingeklebt werden und der Kommentar muß in dieser Zeit verfaßt werden.
M. Kersken

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen