8c ist die sportlichste Klasse der Herderschule 2018

In der Klasse 8c der Herderschule legten im letzten Jahr 76% aller Schülerinnen und Schüler das Deutsche Sportabzeichen ab. Damit ist die 8c diejenige Klasse mit den meisten Sportabzeichen der gesamten Sekundarstufe I der Herderschule im Jahr 2018, dicht gefolgt von der 9a, in der knapp 70% der Klasse das Deutsche Sportabzeichen erlangen konnten. Die Urkunden und Abzeichen überreichte kurz vor den Ferien Andreas Wilm vom Landessportbund. Er verwies auf den Stellenwert des Deutschen Sportabzeichens, welches als Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland Ordenscharakter habe und beglückwünschte die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler. Zudem würden bei Bundeswehr und Polizei nicht Wenige am Sportabzeichen scheitern, was die besondere Bedeutung der von den Schülerinnen und Schülern erbrachten Leistungen unterstreiche. Herr Kneipp, der stellvertretende Schulleiter der Herderschule, dankte dem Landessportbund in Person von Herrn Wilm, der, wie bereits schon in den Vorjahren so auch 2018, die Durchführung der Bundesjugendspiele am Gymnasium in der Gießener Weststadt unterstützte, in deren Rahmen gleichzeitig die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens erfolgte. Darüber hinaus konnten erkrankte Schülerinnen und Schüler das Abzeichen im Laufe des Sportunterrichts nachholen bzw. Fehlendes ergänzen. So kamen bis zum Ende des letzten Jahres insgesamt 185 Sportabzeichen an der Herderschule zusammen, womit die Herderschule nach 2018 erneut den 1. Platz im Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen Gießen, Wetzlar, Laubach-Hungen und Grünberg belegte. Diese Platzierung auch 2019 zum dritten Mal hintereinander zu erreichen, bestärkte Herr Heldmann als Sportabzeichen-Koordinator der HSGI die Schülerinnen und Schüler der 8c.

https://www.giessener-allgemeine.de/sport/lokalsport/ueber-schulen-machen-12286908.html

https://www.giessener-anzeiger.de/sport/weitere-sportarten/giessen/deutliches-plus-bei-heimischen-schulern_20134030#

Die Gewinnsumme von insgesamt 325,- € wird in die Sportgeräteanschaffung der Schule investiert und kommt letztlich damit denjenigen zugute, die sich bei diesem Wettbewerb engagiert haben.

Das Foto oben zeigt die stolzen Schülerinnen und Schüler der 8c nach der Verleihung der Urkunden und Abzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes zusammen mit dem stellvertretenden Schulleiter, Herrn Kneipp (1. v. links), Herrn Wilm vom Landessportbund (2 v. links) und Frau Rothmann, der Sportlehrerin der  Klasse (3. v. links).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen